Über uns

Home Über uns

Julian

Julian’s Leidenschaften sind das Arbeiten und Gestalten mit Holz, sowie erneuerbare Energiesysteme, um ein autarkes Leben mit Respekt vor der Natur zu ermöglichen. Hierbei entwickelt er ständig neue Ideen und ist immer wieder fasziniert von den Möglichkeiten, die wir haben, aber häufig nicht nutzen.

 

Lara

Das Ausbauen von Bussen und Tiny Häusern ist für mich der perfekte Ausgleich zu meiner Arbeit als freischaffende Künstlerin. Ich liebe es alte Sachen weiterleben zu lassen, in einem neuen Kontext wiederzuverwenden, oder zu restaurieren. Dabei verliere ich mich gern und gestalte jedes noch so kleine Detail. Besonders wichtig ist mir auch, den Wohnraum so zu gestalten, dass er die Persönlichkeit seines Bewohners widerspiegelt und dessen Bedürfnissen gerecht wird.

Wie Alles begann…

Unsere Geschichte mit dem Busleben beginnt wie die Meisten –  Nach dem Schulabschluss, beschlossen wir unsere Heimat für eine unbestimmte Zeit hinter uns zu lassen, um unsere neu erlangte Freiheit zu genießen.  Und wie kann man besser seine Unabhängigkeit ausleben, als in einem 30 Jahre alten VW Bus, der überall klappert und voller Überraschungen steckt. Einige Reisen später entschied Julian sich dazu, Vollzeit in seinem VW T3 zu leben.

Doch zu zweit beziehungsweise zu dritt (mit unserem Hund Rusty) wurde es auf Dauer zu eng,  also versuchten wir es auf dem üblichen Weg: Haus, Job, Verpflichtungen, Rechnungen bezahlen und keine Zeit mehr für die Dinge finden, die man wirklich in seinem Leben machen will. Schon nach kurzer Zeit hatten wir es satt, unsere wertvolle Zeit in Jobs zu investieren, die uns nicht glücklich machen. So wurde uns schnell klar, dass wir einiges an unserem Leben ändern mussten.

Im Frühling 2019 beschlossen wir, den Bus umzubauen, von dem wir immer geträumt hatten. Wir kauften einen Bluebird International (amerikanischer Schulbus) von 1989. Damit begann ein gigantischstes Projekt. Etwa gleichzeitig beschlossen wir Cankuna Campers, ein Projekt, welches uns schon lange am Herzen liegt ins Leben zu rufen, um auch anderen Abenteurern und Menschen die nach einer Alternative suchen, die Möglichkeit zu bieten, ihren Traum zu verwirklichen.